GF- Filtertechnik gewinnt 1.Preis für innovative Leistungen

Am Freitag 12.11.2010 wurde im Rahmen eines Festaktes die Firma GF-Filtertechnik mit dem 1. Preis beim Wettbewerb der Stiftung Kreissparkasse Reutlingen zur Förderung innovativer Leistungen im Handwerk ausgezeichnet.

Die Geschäftsinhaber Frau Gabriele und Herr Fritz Früh nahmen die hohe Auszeichnung aus den Händen der Stiftungsvorstände Herrn Eugen Schäufele  (Chef der Kreissparkasse Reutlingen) und Herrn Joachim Möhrle ( Präsident der Handwerkskammer Reutlingen) entgegen.

In der Laudatio wurde die von Fritz Früh entwickelte neuartige Filtertechnik vorgestellt. Es wird dabei entgegen der seitherigen Technik die Flüssigkeit nicht mehr mittels Schwarkraft von oben nach unten, sondern nun mit einem ansteigenden Flüssigkeitsspiegel von unten nach oben durch ein Edelstahlgewebe geführt und gereinigt. Notwendige Förderketten können dabei auch durch ein Fördersystem ohne Kettenglieder, Laschen oder Bolzen ersetzt werden.

Mit dieser neuen innovativen Technik ist auch ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz verbunden, da die Filteranlagen der GF-Filtertechnik sehr umweltfreundlich entwickelt sind.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok